Panikattacken: Wort zur Naturheilkunde



Heute leiden mehr und mehr Menschen in Italien unter Panikattacken, wenn sie sich bestimmten Situationen stellen müssen, wie dem Auto, dem Flugzeug, überfüllten Orten, abgelegenen Orten. Sie neigen buchstäblich dazu, sich zu neigen, ohne einen sachlichen Grund, wenn nicht gar Angst zu haben der Krise. Mal sehen, wie man mit ihnen umgeht.

Mit anderen Worten: Die Menschen haben Angst, verrückt zu werden oder einen Herzinfarkt zu haben . Es ist ein sehr belastendes Gefühl und eine Quelle der Qual für diejenigen, die darunter leiden. In diesen Fällen besteht das Risiko, dass man in der eigenen Wohnung lebt, immer mehr in seiner Tätigkeit eingeschränkt ist, aber auch einer Pille ausgeliefert ist, die in der Nähe gehalten und im Bedarfsfall immer wieder angenommen wird.

Die ausschließliche Verwendung von Ärzten, Tabletten und Tropfen ist sicherlich einfacher (und immer ratsam) und in Notfällen oder in besonderen Situationen unverzichtbar, sie dient jedoch nicht dazu, die tieferen Gründe für diese Symptome zu beseitigen. Natürlich ist es nicht leicht, ein psychologisches Problem zu akzeptieren, da das psychologische Problem oft wie "verrückt" klingt, obwohl es etwas anderes ist.

Diese Panikattacken werden durch eine Ansammlung von Lebensenergie verursacht, die sich ansammelt, wenn sie nicht fließen kann, bis sie explodiert. Die eingeschlossene Energie ist das, was der Psychoanalytiker Carl Gustav Jung als Libido bezeichnet hat, verstanden als globale psychophysische Energie, verbunden mit den tiefen Kernen unseres Wesens.

Es gibt Studien, die gezeigt haben, dass Hypoglykämie Panikattacken auslösen kann. Bei einem plötzlichen Blutzuckerabfall produzieren die Nebennieren Adrenalin, um den Blutzuckerspiegel zu erhöhen. Aber Adrenalin ist auch das Hormon der Angst, weshalb seine plötzliche Zunahme eine Panikattacke auslösen kann.

Aus diesen Beobachtungen wird ein interessanter Hinweis auf den Ernährungsplan abgeleitet, dh eine Diät, die über die Zeit einen konstanten Blutzuckerspiegel sicherstellt:

- Der Verzehr von Vollkornprodukten sorgt dank der Ballaststoffe dafür, dass der Blutzuckerspiegel über die Zeit erhalten bleibt.

- Schwarzer Johannisbeersaft, reich an Vitamin C, der die Nebennierenfunktion normalisiert.

- Eine gute Magnesiumversorgung, die das Nervensystem stärkt, findet man in Ölsaaten, grünem Blattgemüse, Mandeln, in Soja, in Fischen, in Aprikosen, in Feigen.

Daher ist es durch einfache tägliche Nahrungsauswahl möglich, den Feind mitzunehmen, was durch Kombination natürlicher Heilmittel und Entspannungstechniken angegangen werden kann.

Was sind die spezifischen Blumen für Panik?

Rock Rose ist die Blume der Eingeweide, der tiefen Angst, der wahre Terror, der blockiert und verhindert, dass er reagiert.

Star of Bethlehem ist eine wunderbare Blume, die bei Traumata verwendet wird, wenn der Schock eine tiefe Wunde in der Person hinterlässt, wie eine Narbe, die die Energiezirkulation verhindert. Die große Eigenschaft von Star of Bethlehem ist es, den Energiefluss zuzulassen und die Person zu trösten, wie ein Freund, der uns liebevoll an der Hand nimmt und uns unterstützt.

Die dritte Blume ist Cherry Plum, die Blume derer, die Angst davor haben, die Kontrolle zu verlieren. Dies ist sehr wichtig, da dies eines der verheerendsten Symptome ist. Während der Panikattacke "überfluten" die körperlichen Symptome und die emotionalen Empfindungen und nichts kehrt zur Normalität zurück. Jedes Symptom ist unbrauchbar. Ob Schwindel, Herzklopfen oder Schwitzen, aber es entgeht der individuellen Kontrolle.

Und schließlich ist das Rettungshilfsmittel (Notfallmittel) mit seiner SOS-Funktion sehr nützlich, um die Reihe von Symptomen, die während der Panikattacke nacheinander ausgelöst werden, sofort wieder auszugleichen. In diesem Fall ist es sinnvoll, alle zehn Minuten 12 Tropfen in einem halben Liter Wasser zu trinken oder 4 Tropfen unter die Zunge zu nehmen, bis die Panikkrise verschwindet.

Finden Sie auch heraus, was die natürlichen Ergänzungen gegen Panikattacken sind

Vorherige Artikel

Karma und Krankheit nach Swami Vishnudevananda

Karma und Krankheit nach Swami Vishnudevananda

Es ist schön, die Bücher bestimmter spiritueller Giganten zu lesen. Es hilft uns zu verstehen, wie sehr die Anhaftung an fallenden Dingen in uns ist. Und wenn man sich an dem festhält, was fällt, geht es den umgekehrten Weg der Askese. Und durch Askese möchte ich mich nicht auf einen Berg zurückziehen und als Einsiedler leben. Stei...

Nächster Artikel

Mischung ätherischer Öle für den Hals

Mischung ätherischer Öle für den Hals

Der Hals wird zusammen mit Gesicht und Händen oft als Visitenkarte betrachtet: der erste Teil des Körpers, den eine Person von uns sieht, selbst in Situationen, in denen wir sehr bedeckt sind, wie im Winter. Zusammen mit den Händen und dem Gesicht sind sie besonders von den Zeichen der Hautalterung betroffen. D...