Yogaübungen mit Blöcken



In dem Artikel über Yoga-Tools haben wir einen Überblick über die am häufigsten verwendeten Zubehörteile für Yoga vorgeschlagen. Wenn die Matte und die Kissen weit verbreitet sind und deren Verwendung leicht zu verstehen ist, müssen einige weitere Wörter für Blöcke und Wände reserviert werden, deren Einführung in Yoga erst in jüngster Zeit stattfindet und im Allgemeinen nicht zu weit verbreitet ist.

Wir beginnen mit den Blöcken, auch Ziegeln genannt (auf Englisch, Blöcken oder Ziegeln). Wie bereits erwähnt, gibt es unendlich viele Dimensionen, Farben und Materialien auf dem Markt. Einige sind hohl und geformt, andere aus natürlichen Materialien wie Bambus : Diese Details führen zu Preisänderungen und können die Benutzerfreundlichkeit möglicherweise etwas verbessern, die Substanz ändert sich jedoch nicht.

Wenn Sie keine Blöcke haben und sich trotzdem nicht sicher sind, ob Sie sie kaufen möchten, kann ein Ersatz aus sehr hohen Büchern bestehen: Diese Option kann ich nicht empfehlen, da es sehr schwierig ist, die richtige Höhe und Konsistenz zu finden, aber wenn Verwenden Sie sie nicht als Stütze für das Vorwärtsbeugen (dh den gängigsten Modus) und laden Sie daher keinen Teil Ihres Gewichts dort herunter. Sie können zumindest versuchen, einen Test durchzuführen, um die Empfindung und den möglichen Komfort zu sehen, den sie bieten können (sofern sie es bieten ) zu deiner Praxis.

Die Blöcke für das Vorwärtsbiegen

Wie erwartet, werden die Blöcke am häufigsten während des Vorwärtsbeugens verwendet, falls der Rücken nicht locker genug ist, um den Boden mit den Händen zu erreichen . In diesem Fall muss der Student die geeignete Einstellung finden, die es ihm ermöglicht, das Asana noch aufrechtzuerhalten. Vielleicht legt er die Hände auf die unteren Gliedmaßen oder beugt die Beine oder lässt die Arme schweben (abhängig von der Position). Die Ziegel helfen, diese Lücke zu füllen, die sowohl horizontal als auch vertikal verwendet wird. Der Yogi kann sich daher an sie anlehnen und hat das Gefühl einer Unterstützung, die die des Bodens wiedergibt.

Einige Beispiele von Asanas, auf die in diesem Zusammenhang Bezug genommen wird, sind: Trikonasana (Dreieck und seine Varianten wie Parivritta, Rotato und Utthita, Extended), Ardha Chandrasana (Position des Halbmondes), Utthita Parsvakonasana (Position des erweiterten Seitenwinkels)., uttanasana (Position der intensiven Verlängerung).

Beckenblöcke

Eine andere Verwendung, die weniger produktiv ist als die vorherige, aber ebenso interessant ist, den Ziegel nicht als Verlängerung der Gliedmaßen, sondern der Wirbelsäule zu verwenden. Die Rede ist ähnlich: Wenn der Körper noch keine bestimmte Position gefunden hat, kann der Block durch eine Simulation des Bodens zur Entspannung beitragen .

Mit einem Beispiel wird es klarer: Wenn sich das Becken in der Kapotasana ( Position der Taube ) nicht bequem ansiedelt, kann der Ziegel in den Raum eingeführt werden, der ihn vom Boden trennt, so dass die Pupille diesen Teil des Wassers entspannen kann Körper und lassen Sie sich in der Position vorankommen.

Einige Beispiele für Asanas, bei denen diese Verwendungsart der Blöcke implementiert werden kann, sind: Neben dem bereits erwähnten Kapotasana auch Vajrasana (Donnerposition) - wenn das Gesäß den Boden nicht berührt - Hanumasana (Affenposition) und schließlich Setu Bandha Sarvangasana (Brückenposition) für den Fall, dass eine Unterstützung für das Becken erforderlich ist (in diesem Fall mehr Steine ​​verwenden oder diese vertikal anordnen).

Brustblöcke

Vom Beckenbereich aus können wir den Thoraxbereich verlassen, in dem wir den Ziegel platzieren werden, falls wir Unterstützung benötigen, um die Öffnung dieses Bereichs der Wirbelsäule zu vergrößern, um eine größere Entspannung zu ermöglichen . Es kann je nach Schüler sowohl vertikal als auch horizontal positioniert werden.

Dieser Diskurs gilt für Positionen wie: supta vajrasana (Position des liegenden Donners) und auch Matsyasana (Position des Fisches).

Eine weitere Verwendung der Ziegelsteine ​​kann darin bestehen, einen Block am Gesäßende in den sitzenden Positionen zu positionieren, um sie bequemer zu machen und das Öffnen der Hüfte zu erleichtern (wenn das Kissen nicht verfügbar oder nicht bevorzugt ist) und die Paschimottasana (Position der Klammer) zu verbessern ) was in diesem Modus einfacher sein könnte.

Vorherige Artikel

Halsschmerzen in der Schwangerschaft, welche Mittel?

Halsschmerzen in der Schwangerschaft, welche Mittel?

Halsschmerzen können verschiedene Ursachen haben . Eine vorübergehende Halsentzündung unterscheidet sich von einer Halsentzündung, an der wir uns seit Tagen hinziehen, und wird von anderen mehr oder weniger schwerwiegenden Symptomen begleitet, wie fetter Husten, hohes Fieber, Otitis usw. Es versteht sich von selbst, dass eine schwere Halsentzündung, die von anderen Symptomen begleitet wird, Sie auffordern muss, einen Arzt aufzusuchen, der zum Beispiel feststellen muss, ob ein Antibiotikum erforderlich ist. Es ...

Nächster Artikel

Kochen mit Blumen

Kochen mit Blumen

China, Japan, Indien, Korea . Aber auch Italien und der Westen werden unsere ältesten Traditionen herausfischen. Die Blumen sind nicht nur schön anzusehen, bunt und duftend, sondern sie können auch gegessen werden und sind sehr gut. Perlen der vegetarischen Küche, ideal für erste, zweite Beilagen, sogar für Liköre, Marmeladen, Gelees und Desserts: Das Kochen mit Blumen ist einfacher als Sie vielleicht denken, und Sie können Gerichte und Rezepte für jeden Geschmack und jeden Geschmack zubereiten und würzen, um Freunde zu begeistern und neue Aromen auf den Tisch zu bringen, die alle erlebbar sind...