Die besten Produkte für die Babyhygiene? Natürlich und günstig!



Die Haut des Babys ist extrem empfindlich. Für die Hygiene der Kleinen ist es besser, keine aggressiven Produkte zu verwenden: Hier ist was.

Die Windel wechseln

Welche Babyhygieneprodukte sollten Sie beim Wickeln von Windeln verwenden ? Einfach: fließendes Wasser und ein natürlicher Schwamm, Reinigungsmittel müssen nicht verwendet werden. Das Kind sollte auf dem Bauch bleiben und auf seinem Stützarm ruhen.

Einmal täglich empfiehlt es sich jedoch, ein Reinigungsmittel zu verwenden, das sorgfältig ausgewählt werden muss, d. H. Durch sorgfältiges Lesen des INCI: Die am besten geeigneten Produkte für die Hygiene des Neugeborenen sind diejenigen ohne Parfüm, wenig Säure und ohne aggressive Inhaltsstoffe was die Haut reizen könnte. Sogar feuchte Wischtücher müssen sorgfältig anhand der gerade aufgeführten Kriterien ausgewählt werden. Es ist jedoch ratsam, sie nur zu verwenden, wenn Sie nicht zu Hause sind. Das beste Produkt für die Hygiene des Neugeborenen bleibt also Wasser.

Und für Rötungen im Windelbereich ? Bei trivialer Rötung der Windel genügt es, die Haut gut zu waschen und zu trocknen und das Neugeborene einige Minuten mit unbedecktem Boden auf einer offenen Windel zu lassen; Natürlich muss die Umgebung warm sein. Bei deutlicheren Rötungen können Sie eine kleine Schutzpaste auf Zinkoxidbasis verwenden. In jedem Fall muss die Windel die richtige Größe haben und darf nicht zu eng sein.

Erfahren Sie mehr über Babyhygieneprodukte

Badezeit: Produkte für das Neugeborene

Was sind die besten Badprodukte? Auch in diesem Fall ist das Wasser der Gastgeber. Die Hygiene des Neugeborenen erfordert nicht zu viel Reinigung, da es nie besonders schmutzig ist: Es geht nicht umher, es spielt nicht mit verschiedenen Gegenständen, es isst keine klebrigen Nahrungsmittel ... Warum gibt es also reichlich Reinigungsmittel? Nur eine kleine Marseille-Seife, die im ganzen Körper einschließlich des Kopfes verwendet werden kann: Sie ist billig, ökologisch und greift die Haut des Babys nicht an.

Alles, was Sie für ein Bad brauchen, ist ein Tablett mit der richtigen Größe (die Badewanne ist auch in Ordnung, aber in diesem Fall müssen Sie mehr aufpassen), Wasser, ein natürlicher Schwamm und ein wenig Marseille-Seife oder höchstens ein neutrales pH-Reinigungsmittel.

Was sind stattdessen die besten Produkte, um die Haut des Neugeborenen mit Feuchtigkeit zu versorgen? Ein ideales Produkt ist Süßmandelöl: natürlich, billig, effektiv, überhaupt nicht aggressiv; Es kann über den ganzen Körper des Kindes verteilt werden, sanft massiert es und zusätzlich zur natürlichen Hydratisierung wird es auch ein Kuscheln und ein besonderer Moment zwischen der Mutter und ihrem Baby sein.

Was sind die natürlichen Produkte für die Pflege und Hygiene des Kindes?

Bild | Plain_jane53177

Vorherige Artikel

Ingwer und Zitrone, tägliche Einnahme

Ingwer und Zitrone, tägliche Einnahme

Lassen Sie uns zunächst eine richtige Voraussetzung treffen: Es gibt keine magischen Produkte, nicht einmal natürliche, die in wenigen Tagen Wunder wirken. Es gibt jedoch Substanzen, die langfristig positive Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden unseres Körpers haben können. Ingwerwurzel ist ein hervorragendes Mittel gegen Übelkeit und eine gute Hilfe für die Atemwege. Zitr...

Nächster Artikel

Topinambur, wie man sie in gesunden Rezepten zubereitet

Topinambur, wie man sie in gesunden Rezepten zubereitet

Sie haben sich von diesen kleinen, klumpigen Wurzeln im Korb angezogen, zwischen den Gemüsen, Sie haben eine Handvoll gekauft, aber jetzt wissen Sie nicht, wie man sie kocht? Hier sind einige Vorschläge, darunter süße und herzhafte gesunde Rezepte, um sich mit der Artischocke, der Kartoffelknolle , mit einem überraschenden Artischockengeschmack, zu amüsieren. Und ...