Wie viele Arten von Veganismus gibt es?



Haben Sie immer noch Angst, Fleisch zu ersetzen und wo Sie Protein bekommen? Seien Sie vorsichtig mit dem Material Ihrer Schuhe, Ihrer Uhr oder Ihrer Tasche?

Wissen Sie, welche antioxidativen Gemüse und Früchte eher Vitamin C als Vitamin A enthalten?

Suchen Sie nach dem Gemüse, das Ihre Mahlzeit im Wald ausmacht und roh isst?

Welcher Veganismus gehörst du an?

Es gibt einen Ersatz-Veganismus, denjenigen, der immer noch "neue" Lebensmittel mit "alten" Rezepten in Verbindung bringen muss, manchmal mehr als andere zu beruhigen; hier dann die vegane Lasagne, veganes Eis und vegane Pizza.

Wir werden kurz den sogenannten philosophischen Veganismus studieren, der auf soliden ethischen Motiven basiert, die oft lobenswert sind, auch wenn sie noch von unserer lokalen Mainstream- Kultur geächtet werden.

Es folgt gesunder Veganismus, verbunden mit den unzähligen Artikeln und Abkürzungen, die wir online über die Vorteile dieses oder jenes Gemüses finden, über Krankheiten, die mit einer veganen Diät leicht geheilt werden können.

Schließlich der seltenste experimentelle Veganismus, von dem wir Bücher, Blogs, Artikel und Videos (nicht alle auf der gleichen Glaubwürdigkeitsebene) von Menschen finden, die ihre experimentellen Erfahrungen teilen möchten.

Ersatz-Veganismus

Es ist die Art von Veganismus derjenigen, die sich immer noch Sorgen machen, Fleisch und tierische Derivate zu ersetzen, oder diejenigen, die nach dem Lesen und Studieren die Gewissheit haben, dass es auf die eine oder andere Weise wenig oder nichts zu ersetzen gibt, hat immer noch eine starke Verbindung zu den Aromen der alten Küche .

Der Verzehr von Fleisch, das archaisch mit der Jagd und damit den Nebennierenausbrüchen und dem Kampf verbunden ist, ist mit einer besonderen Form der Lust verbunden, die den genauen hormonellen Sekretionen nahe kommt, und auch diejenigen, die rational verstehen, dass Fleisch vermieden werden sollte, müssen dies noch tun Probieren Sie diese Formen des Vergnügens.

Daher der Bedarf an Lebensmitteln wie Seitan, Tofu, Weizenmuskel, allem veganen Ragù und der neuesten Generation von Entdeckungen wie Hamburger, Frankfurter usw.

Was sind die klassischen veganen Fehler am Anfang?

Philosophischer Veganismus

Wir wissen gut, dass in der östlichen Welt die vegane Ernährung und der Respekt vor allen Lebensformen seit Jahrtausenden etabliert waren.

In der westlichen Welt musste das Konzept des Mitgefühls und der universellen Liebe, das über die Liebe zu Familienmitgliedern hinausging, bis zum Jahr Null warten, aber bereits im antiken Griechenland zeigten einige sehr raffinierte Philosophen alle philosophischen Gründe dafür auf sollten aufhören, Tiere zu töten und auszubeuten, um ein letztendlich vermeidbares Laster zu schaffen .

Die philosophischen Veganismen basieren auf einem präzisen Ethos, das in der Regel mit Antispezismus und Animalismus verwoben ist, aber auch auf den neuesten Überlegungen aufgrund all der durch intensive Landwirtschaft verursachten Umweltverschmutzung . Diese Arten von Veganismus sind nicht nur auf Diät, sondern auch auf Kleidung und viele andere Arten von Produkten ausgerichtet.

Gesunder Veganismus

Viele Menschen werden hauptsächlich aus gesundheitlichen Gründen vegan , nachdem sie einige Erfahrungsberichte oder Artikel gelesen haben. Während die wissenschaftlichen Apparate und offiziellen Ärzte vor langer Zeit um die Akzeptanz des Veganismus kämpfen mussten, nimmt die Anspannung langsam ab, und immer häufiger werden die Gesundheitsrisiken aufgrund des Konsums von Fleisch und tierischen Derivaten erkannt.

Diese Art von Veganer beachtet nicht alle Arten von Produkten außer Lebensmitteln und ist eher gewillt, ihre Gewohnheiten zu ändern als Ersatzveganer, zum Teil weil sie diese Entscheidung oft nach einer Krankheit oder einem Problem mit sich bringen mehr oder weniger ernsthafte Gesundheit. Sie sind oft auf den Kauf von Bio-Produkten ausgerichtet.

Experimenteller Veganismus

Experimenteller Veganismus ist der Grenzbereich, der Pionier, derjenigen, die wissen (oder einfach überzeugt sind), dass Essgewohnheiten radikal geändert werden müssen, und nicht nur das Essen. Alle typischen Lebensstile dieser konsumistischen Ära müssen sich ändern : die Art und Weise, in der sie sich befinden wo man arbeitet, wo man ruht, wo man sich ernährt, wo der Körper behandelt wird.

Diese Pioniere wissen, dass der Körper seinen eigenen Bedarf in Bezug auf die Menge an Nahrungsmitteln stark reduziert, indem er den Lebensstil verändert und ihn so nahe wie möglich an das Ideal hält, das er für ideal hält, und nur einen kleinen Teil der Vitaminreserven in der Reserve verbraucht oder einer kontinuierlichen Fütterung.

Sie sind hochmotivierte Menschen, die an Lebensmittel-, Botanik- und Biochemiestudien beteiligt sind. Sie neigen oft dazu, sich vom gewöhnlichen sozialen Leben zu trennen, ohne es jedoch zu einem Drama zu machen, denn am Ende ist es ihre bewusste Entscheidung.

Das Essen, das heilt: die Revolution der veganen Gabel

Vorherige Artikel

Halsschmerzen in der Schwangerschaft, welche Mittel?

Halsschmerzen in der Schwangerschaft, welche Mittel?

Halsschmerzen können verschiedene Ursachen haben . Eine vorübergehende Halsentzündung unterscheidet sich von einer Halsentzündung, an der wir uns seit Tagen hinziehen, und wird von anderen mehr oder weniger schwerwiegenden Symptomen begleitet, wie fetter Husten, hohes Fieber, Otitis usw. Es versteht sich von selbst, dass eine schwere Halsentzündung, die von anderen Symptomen begleitet wird, Sie auffordern muss, einen Arzt aufzusuchen, der zum Beispiel feststellen muss, ob ein Antibiotikum erforderlich ist. Es ...

Nächster Artikel

Kochen mit Blumen

Kochen mit Blumen

China, Japan, Indien, Korea . Aber auch Italien und der Westen werden unsere ältesten Traditionen herausfischen. Die Blumen sind nicht nur schön anzusehen, bunt und duftend, sondern sie können auch gegessen werden und sind sehr gut. Perlen der vegetarischen Küche, ideal für erste, zweite Beilagen, sogar für Liköre, Marmeladen, Gelees und Desserts: Das Kochen mit Blumen ist einfacher als Sie vielleicht denken, und Sie können Gerichte und Rezepte für jeden Geschmack und jeden Geschmack zubereiten und würzen, um Freunde zu begeistern und neue Aromen auf den Tisch zu bringen, die alle erlebbar sind...