10 Anti-Hot-Strategien



Wenn die Hitze voranschreitet

Aufgrund des Alters oder der Auswirkungen von Klimaänderungen, die zu Temperaturschwankungen führen, scheint die Hitze Sie unwiderruflich niederzuschlagen, egal, ob Sie zu Hause sind, bei der Arbeit oder bei einem Spaziergang durch die Stadt.

Wenn nur ein schöner Sprung ins Meer oder eine Flucht in die Berge, von der Sie meinen, dass Sie die Erfrischung zu bieten scheinen, die Sie suchen, dann liegen Sie falsch. Hier finden Sie eine Reihe von Tipps, um zu vermeiden, dass Sie auf den Boden fallen, zehn nützliche Anti-Hot-Strategien, vor allem, wenn Sie sich dazu entschieden haben, die Klimaanlage zu meiden.

Zehn Anti-Hot-Strategien für den Sommer

1. Viel trinken

Der klassische Rat, viel zu trinken, ergänzt durch die wichtige Unterrat "in kleinen Schlucken und oft" . Nie ist es wahr: Wir wissen, dass Feuchtigkeitszufuhr von wesentlicher Bedeutung ist. Mindestens anderthalb Liter Wasser pro Tag sind gut verteilt und nicht geschluckt.

Geben Sie dem Kühlschrank jedoch nicht nach: Das Wasser muss Raumtemperatur haben und mit frischem Obst und Minze wie fruchtigem oder aromatisiertem Wasser angereichert sein. Oder grünes Licht für Kräutertees, Säfte, zentrifugiert. Sogar ein heißer Pfefferminztee ist belebend und perfekt für den Anlass.

2. Konzentrieren Sie sich auf frisches Obst und Gemüse

Essen Sie frisches Obst und Gemüse, immer aber vor allem zum Abendessen, um den müden Körper wieder zu mineralisieren. Hören Sie sich selbst zu: Wenn sich die Thermometersäule instinktiv erhebt, werden Sie eher dazu bereit sein, buntes Obst und frisches Gemüse der Saison zu essen.

Grünes Licht für Fruchtsalate mit Zitrone, Minze und Honig sowie Wassermelone, Melone, Pampelmuse, Ananas, Pfirsiche, Äpfel und Birnen. Verpassen Sie nicht viele Sommersalate, reich an Salat, Tomaten, Gurken, Zwiebeln, Sellerie, Baldrian und frischem Spinat.

3. Das Fußbad mit warmem Wasser

Wenn es so scheint, als würde die Hitze Sie nicht einmal zu Hause lassen, gönnen Sie sich ein fünfminütiges Fußbad mit warmem Wasser, angereichert mit Meersalz oder Bikarbonat und erfrischenden ätherischen Ölen wie Lavendel oder Minze.

Um den Kreislauf zu unterstützen, lenken Sie die Süßwasserdusche von den Knöcheln in die Knie. Gehen Sie barfuss zu Hause weiter, um die Frische zu steigern.

4. Ein frisches Zuhause

Frischen Sie das Haus natürlich auf . Schließen Sie die Jalousien oder Rollläden, wenn die Sonne schlägt, gegebenenfalls auch die Fenster. Nur wieder öffnen, wenn sich die Sonne auf der anderen Seite des Hauses dreht. Vermeiden Sie dunkle Vorhänge .

5. Deaktivierte Geräte

Stellen Sie sicher, dass Sie auch alle Geräte ausgeschaltet haben : selbst wenn es wenig ist, bevorzugen Lichter und Zündungen die interne Heizung und erhöhen die Rechnung! Rotes Licht zum Aufladen des Akkus neben dem Nachttisch des Betts während des Schlafens .

6. Bequeme Kleidung

Tragen Sie bequeme , atmungsaktive und natürliche Faserbekleidung : Baumwolle, Leinen, Hanf oder ähnliches sind ideal. Halten Sie sich fern von Polyester, Spandex und Viskose.

7. Kopf bedeckt

Draußen bedecken Sie immer den Kopf, wenn Sie in die Sonne gehen, suchen Sie Schutz im Schatten und vermeiden Sie die Exposition während der heißesten Stunden . Wenn Sie sportlich sind und das Training nicht aufgeben möchten, wischen Sie sich gut mit Bändern und Schwammmanschetten ab, bevor Sie spazieren gehen oder laufen, offensichtlich nicht in den heißesten Stunden. Suchen Sie in Parks nach Bereichen mit Bäumen, um Stretching oder Yoga zu üben.

8. Tragen Sie nicht zu viel Zubehör

Füllen Sie sich nicht mit Rüschen, Ringen, Halsketten, Armbändern und Ohrringen: Die Bijoux sind natürlich schön und farbenfroh, aber sie verstärken das Ärger, wenn die Finger zum Beispiel anschwellen und die Ringe unerträglich werden. Silber ist außerdem der Feind der Hitze, des Meeres, des Beckens und sogar der Sonne.

9. Vermeiden Sie es, völlig nackt zu schlafen

Nackt schlafen ist nicht gut . Besser ein leichtes Baumwoll-Tanktop, Unterhosen und eine leichte Decke, die zum Atmen bringt . Versuchen Sie, mit offenen Armen und Beinen bequem im Bett zu liegen, damit Luft um Sie herum zirkulieren kann.

10. Ja zu guten Gewohnheiten

Konsumieren Sie keinen Alkohol, geben Sie keine kohlensäurehaltigen und gesüßten kalten Getränke auf, rauchen Sie nicht, vermeiden Sie Koffein ab drei Uhr nachmittags sowie schwere, frittierte Speisen und wärmende Speisen. Eiscreme? Ja, aber nur hausgemachtes, gesundes und natürliches Eis!

Vorherige Artikel

Massageöle: was sie sind und wie man sie benutzt

Massageöle: was sie sind und wie man sie benutzt

Massageöle bieten sich als Basis für die Verdünnung ätherischer Öle an: Da diese zu konzentriert sind, um direkt verwendet zu werden, ermöglichen die Basisöle , dem Grundöl die spezifischen Öle zu verleihen, die für das Öl wesentlich sind. Massageöle Alle Grundöle sind Massageöle , und es gibt viele. Jedes Grundö...

Nächster Artikel

Die Aprikosenquelle für Mineralsalze

Die Aprikosenquelle für Mineralsalze

Die Aprikose ( Prunus armeniaca ) ist eine Frucht, die reich an nährenden und antiemetischen Nährstoffen ist. Es ist ein ausgewogener Mix aus nützlichen Substanzen für den Körper: Mineralsalze wie Calcium, Phosphor , Kalium, Natrium und Silicium; In geringen Mengen gibt es Proteine, Zucker, Pektin, Cellulose, freie Säuren. Caro...