Energiegetränke und Snacks für hausgemachte Sportarten



Wie macht man gesunde Energydrinks?

Energiegetränke sind diejenigen, die auf halbem Weg zwischen einem Imbiss oder einer Mahlzeit und Training oder dem Rennen oder etwa eine Stunde davor den Körper mit der richtigen Menge Zucker versorgen, um den Sportler und den Sportler zu unterstützen auch auf psychologischer Ebene, nicht nur aus physikalischer Sicht.

Angst und Stress können tatsächlich den Blutzuckerspiegel senken und die körperliche Leistungsfähigkeit schwerer und weniger effektiv machen. Für die "Wartezeit" sind Obst- und Gemüsesäfte, Säfte und Säfte ideale Verbündete . Unter dem Gemüse sind besonders angezeigt: Karotten, Rüben, Kohl, Salat, Sellerie, Fenchel, Petersilie, Gurke .

Unter den Früchten erinnern wir uns: Orange, Zitrone, Grapefruit, Mandarine, Birnen und Äpfel . Die tonische Wirkung, die dank der Wirkung von Spurenelementen und Vitaminen wirksam ist, verbindet sich mit der remineralisierenden Wirkung unter Verwendung von Mineralsalzen.

Hier finden Sie Diäten, die für Sportler geeignet sind

6 Rezepte für Energiegetränke

    1. Citrus-Mix : Orangen (etwa drei), die mit einer Pampelmuse gepresst werden. Oder eine halbe Zitrone, zwei Orangen und drei Mandarinen. Reines Vitamin C!
    2. Apfelzentrifugen : zwei Äpfel in der Zentrifuge, eine Orange und zwei gepresste Mandarinen . Wenn Sie möchten, können Sie Mandarin durch Grapefruit ersetzen. Apfel, Orange und Zitrone; Apfel und Zitrone; Mandarine und Apfel sind andere großartige Kombinationen. Natrium, Kalium, Eisen, Kalzium, Phosphor, Zink, B-Vitamine, der Apfel ist reich an Vitamin A und seine belebende Wirkung wird durch die Unterstützung des Vitamin C der Zitrusfrüchte verstärkt.
    3. Angelspinnen : Mit der Ankunft des Sommers kommen viele Pfirsiche an, fantastische Ergänzungen. Eine ausgezeichnete Zentrifugation wird mit zwei Pfirsichen, zwei Grapefruits und ein paar Aprikosen hergestellt. Ideal für Sportler, da es reich an Wasser (85-90%) und einfachen Zuckern, Vitamin C und Carotinoiden ist.
    4. Erdbeergetränk : Erdbeeren, etwa fünf, zwei Äpfel und eine halbe Zitrone, nützlich für einen Energiesprung. Erdbeeren enthalten Eisen, Phosphor, Kalzium, Vitamin A, B1, B2 und C, sie sind kalorienarm und reich an Ballaststoffen.
    5. Zentrifuge mit Gemüse : Ein Klassiker besteht darin, drei Karotten und zwei Äpfel zusammen zu schleudern. Andere interessante Mischungen aus ernährungsphysiologischer Sicht sind: Karotten, Orangen, Pampelmusen und Karotten, Äpfel, Sellerie (zwei Äpfel, zwei Karotten und ein paar Selleriestangen); Fenchel, Sellerie und Grapefruit; Spinat, Salat, roter Radicchio und Zitrone, stark mineralisierend; Fenchel und Orange; Karotten, Gurken und Sellerie.
    6. Rote-Bete-Zentrifuge : Die Kombination aus Karotten- und Rote-Bete-Saft bietet einen guten Prozentsatz an Phosphor, Schwefel und Kalium. Tolle Mischung beinhaltet drei Karotten, drei Stangen Sellerie, eine kleine Rübe. Sie können Sellerie auch durch Apfel ersetzen.

      Diese remineralisierenden Getränke können auch nach körperlicher Aktivität als Alternative zu Wasser oder zusammen mit Wasser konsumiert werden, um die durch Schwitzen verlorenen Flüssigkeiten wieder aufzufüllen und dem Muskel- und Nervensystem, die viel gearbeitet haben, eine Hand zu geben.

      Willst du einen flachen Bauch? Versuchen Sie zentrifugiert, um Zentimeter zu reduzieren!

      Energie-Snacks

      Moderate körperliche Aktivität erfordert keine großen Nahrungsmittel, wenn bereits eine ausgewogene Ernährung befolgt wird. Wenn die sportliche Aktivität jedoch einige Stunden nach dem Hauptmittagessen, zum Beispiel sechs Stunden, ausgeübt wird, empfiehlt es sich, eine Stunde vor dem Training eine Energiereserve durch einen leichten Snack zu sichern . Ideal sind:

      • Frisches Obst der Saison; Bananen, reich an Kalium; Äpfel, belebend; feuchtigkeitsspendende pfirsiche, um nur einige zu nennen. Vermeiden Sie Mango, Papaya oder andere exotische Früchte, die für den Körper etwas zu schwer sind
      • Eine Handvoll Trockenfrüchte : Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse und Sultaninen
      • Brot mit Marmelade oder Honig oder trockenen Keksen und Vollkornbrot
      • Es ist auch eine gute Angewohnheit, natürliche Snacks wie rote Fruchtriegel oder Erdnussbutter- und Hafer-Müsli zuzubereiten, um sie immer dabei zu haben. Nach einem sehr einfachen Rezept, Bananenbar . Zerdrücken Sie zwei Bananen mit einer Gabel auf einem Teller, bis sie cremig sind. Fügen Sie zwei Handvoll Haferflocken, einen Esslöffel grob gemahlene Datteln oder Rosinen, eine Mischung aus Walnüssen, Haselnüssen, Sesam und Mandelnadeln hinzu, bis Sie ein Glas erreichen. wie drei Esslöffel Kokosmilch oder einen halben Teelöffel Vanilleextrakt, eine Prise Salz. Alles zusammen mischen und den Teig mit dem Backpapier in eine Auflaufform gießen, mit einem Löffel gut zerdrücken, um ihn so gut wie möglich zu verdichten. Bei 180 Grad etwa 20 Minuten backen, die Riegel schneiden und weitere fünf Minuten im Ofen ruhen lassen, bis alles abgekühlt ist.

      Vermeiden Sie aufwendige und schwere Speisen wie Focaccia, Pizza, Sandwiches, Kuchen mit Cremes. Wenn Sie auf Arbeit sind, organisieren Sie sich am Vortag, um nicht unvorbereitet auf die Ernennung wichtiger Nahrung für den Organismus und auf eine gute Ausbildung zu sein!

      Energieriegel: Verwendungen und Rezepte

      Wie man mit fortgeschrittenem Müsli Riegel herstellt

      Grünkohlchips, das Rezept

      Vorherige Artikel

      Massageöle: was sie sind und wie man sie benutzt

      Massageöle: was sie sind und wie man sie benutzt

      Massageöle bieten sich als Basis für die Verdünnung ätherischer Öle an: Da diese zu konzentriert sind, um direkt verwendet zu werden, ermöglichen die Basisöle , dem Grundöl die spezifischen Öle zu verleihen, die für das Öl wesentlich sind. Massageöle Alle Grundöle sind Massageöle , und es gibt viele. Jedes Grundö...

      Nächster Artikel

      Die Aprikosenquelle für Mineralsalze

      Die Aprikosenquelle für Mineralsalze

      Die Aprikose ( Prunus armeniaca ) ist eine Frucht, die reich an nährenden und antiemetischen Nährstoffen ist. Es ist ein ausgewogener Mix aus nützlichen Substanzen für den Körper: Mineralsalze wie Calcium, Phosphor , Kalium, Natrium und Silicium; In geringen Mengen gibt es Proteine, Zucker, Pektin, Cellulose, freie Säuren. Caro...