Weil es gut ist, Sport zu treiben



Um sich gut zu fühlen, Pathologien vorzubeugen und friedlich alt zu werden, müssen Sie trainieren.

Es ist eine grundlegende Gleichung. Wir sehen insbesondere die Vorteile des Sports, um das Alter in Ruhe zu leben.

Sport treiben, um gut zu altern

Vor einigen Jahren hat die Universität Homburg in Deutschland bestätigt, dass Sport dem Altern entgegenwirkt. Zusammenfassend verglich die Studie die Länge der Telomere zwischen professionellen und sesshaften Sportlern.

Was sind Telomere ? Die DNA-Sequenzen, die die Enden von Chromosomen schützen . Diese verkürzen sich mit dem Alter . Bei Sportlern gibt es keine Verschwendung von etwa 200 Nukleotiden.

In der Praxis wären die Bewegungszellen biologisch jünger als etwa 10 Jahre . Dies ist darauf zurückzuführen, dass durch verteiltes Langzeittraining Telomerase aktiviert wird, ein Enzym, das der zuvor genannten Verkürzung entgegenwirkt .

Die deutsche Studie greift die Ergebnisse der britischen Forscherin Lynn Cherkas vom King's College in London auf, die zum ersten Mal die Vorteile körperlicher Aktivität in Bezug auf Lebensqualität und Langlebigkeit insgesamt quantifiziert hatte.

Dann bleibt nur noch zu beginnen. Wählen Sie eine Aktivität, die Ihr Herz trainiert . Sie sollten die Anstrengung spüren, aber nicht den Atem, oder die Arbeit muss bei mittlerer bis hoher Intensität stattfinden.

Wenn Sie ein paar Kilo abnehmen möchten, beginnen Sie mit dem Spaziergang . Fahren Sie dann mit Aktivitäten wie Laufen, Schwimmen oder Radfahren fort, die erhebliche Vorteile bieten, darunter:

  1. Druckreduzierung;
  2. Reduktion des Blutzuckerspiegels;
  3. Senkung des "schlechten" Cholesterinspiegels ;
  4. bessere Sauerstoffversorgung der Muskeln;
  5. erhöhte Tonizität;
  6. Stressabbau .

Diese 6 Punkte bilden zusammen eine "Armee", die bereit ist, gegen Feinde wie Diabetes oder Herzinfarkt zu kämpfen . Vergessen Sie auch nicht, wie wichtig es ist, durch Sport im Freien den Kontakt zur Natur wieder herzustellen.

Sie können das Leben wie eine Zen-Meditation üben

Tipps für den Sportstart

Lassen Sie uns einige grundlegende Konzepte vertiefen und die Überzeugungen überprüfen, die zu Fehlern und Frustration führen, wenn Sie mit dem Sport beginnen:

  • beeil dich. Sie melden sich nicht für das Fitnessstudio an, da Sie eine unkontrollierbare Angst haben. Sie riskieren eine Zeitlang gegen die Gewichte und werden noch ungeduldiger, um erfolglose Ergebnisse zu erzielen.
  • Schweiß Es ist nicht wahr, dass je mehr Sie schwitzen, desto mehr Kalorien Sie verbrauchen. Zu viel Kleidung zu laufen ist völlig nutzlos.
  • Beständigkeit Zähle alles in Ordnung. Ob Sie lieber schwimmen oder Rad fahren, Sie müssen mindestens zweimal pro Woche trainieren, um erhebliche Vorteile zu erhalten.
  • die gradualität. Damit können Sie das Trainingstempo sicher erhöhen. Hören Sie gut zu und planen Sie. Alle Programme für Anfänger beginnen mit monatelangen Vorbereitungen, in denen sich der Lauf zum Spaziergang abwechselt. Und es ist nicht wahr, dass es zum Abnehmen / Treten / Schwimmen langsam ist, um Fett zu beseitigen . Der Verbrauch hängt eng mit der Anzahl der gefahrenen Kilometer und dem Gewicht zusammen. Zusammenfassend ist es viel besser zu versuchen, die Geschwindigkeit und damit die Entfernung schrittweise zu erhöhen .

Wenn Sie sich beim Rennen versuchen wollen, möchten wir Sie daran erinnern, dass dies immer noch ein bedeutender Rückschlag ist, der mit hohem Stress auf Kniehöhe einhergeht. Daher ist es ratsam, vor dem Start eine milde Diät zu machen, insbesondere wenn Sie übergewichtig sind. um die Gelenkgesundheit nicht zu beeinträchtigen .

Yoga ist auch eine nützliche Übung, um gesund zu bleiben

Lesen Sie, wie Yoga beim Sport hilft

Vorherige Artikel

Kürbiskerne: 5 einfache und leckere Rezepte

Kürbiskerne: 5 einfache und leckere Rezepte

Kürbiskerne sind sehr nahrhafte ölige Samen, reich an Mineralsalzen und Vitamin E und können allein gegessen oder in unsere Rezepte aufgenommen werden , um Geschmack, Knusprigkeit und Gesundheit hinzuzufügen. Sehen wir uns 5 einfache Rezepte an, mit denen jeder den Geschmack und die Eigenschaften von Kürbiskernen genießen kann . Pest...

Nächster Artikel

Mineralstoffmangel

Mineralstoffmangel

Calcium, Eisen, Kalium, Phosphor , Magnesium , Zink. Aber auch Kobalt, Chrom, Fluor, Jod gehören zu den wichtigsten. Dies sind die grundlegenden Mineralien für ein gutes Funktionieren des Organismus. Ihr Mangel führt zu erheblichen Beeinträchtigungen der verschiedenen Apparate und Organe: Tatsächlich wird die korrekte Funktion nur eines Teils beeinträchtigt und die Grundlagen des gesamten Organismus werden untergraben. Lass...