Ein "Impfstoff" gegen Kopfschmerzen



Ein neues Heilmittel gegen Kopfschmerzen

Von den Webseiten von Il Corriere die neuesten Nachrichten über eine Art "Impfstoff", der bei Kopfschmerzen und ständigen Kopfschmerzen nützlich ist.

Tatsächlich handelt es sich nicht um einen echten Impfstoff, obwohl dieser Begriff in verschiedenen informativen Berichten darüber verwendet zu werden scheint, sondern von einer Art vorbeugender Medizin - einer langanhaltenden Therapie, die auf monoklonalen Antikörpern basiert, die das Immunsystem hemmen können Außer Kontrolle geratene Wirkung des Cgrp-Rezeptors - mit einer Punktion alle drei Monate würde diese lästige Störung für lange Zeit beseitigt.

Mal sehen, worum es geht und wer von dieser neuen Behandlung profitieren könnte, wenn man die Kopfschmerzen betrachtet.

Anircef und der Kampf gegen Kopfschmerzen

Laut dem Ergebnis des letzten und nationalen Kongresses, den Anircef (Italienische Neurologische Vereinigung für Kopfschmerzforschung) an der staatlichen Universität Mailand vom 15. bis 17. Juni veranstaltete, mit dem Thema "Kopfschmerzen für die Zukunft", lebte das Leben außerhalb Kopfschmerzen sind heute möglich.

Für diejenigen, die es schwer finden, ihr natürliches Heilmittel gegen Kopfschmerzen zu finden, von Akupunktur, von Yoga-Asanas, von Massagen zu profitieren oder einfach nicht ihren eigenen Weg zu finden, um die Kopfschmerzen zu besiegen, werden Sie sich über diese Störung freuen .

Wie die Agentur ADNKronos berichtete, waren besonders Migranten anfällig, heute etwa 5 Millionen in Italien, mit immer mehr jungen Menschen und Kindern auf der Liste, und häufige Kopfschmerzen könnten neue Wege der Behandlung und Vorbeugung der Erkrankung finden Droge "in Not" und im Nachhinein würden wir mit dieser neuen Therapie präventiv vorgehen und eine Art chemischer Schutzschild schaffen, der im Laufe der Zeit diejenigen, die wiederholt an Kopfschmerzen leiden, schützen und schützen kann.

Kopfschmerzen: neues Medikament auf dem Markt

Mit einer Injektion alle zwei oder drei Monate in einem Kopfschmerzzentrum können gute Ergebnisse erzielt werden, ohne Toxizität oder Nebenwirkungen.

Tatsächlich scheint dieses neue Medikament, wie Neurologiaitaliana.it behauptet, die Dauer und Häufigkeit von Anfällen zu reduzieren und die Lebensqualität der Patienten zu verbessern.

Vorherige Artikel

Cholesterin, die natürlichen homöopathischen Mittel

Cholesterin, die natürlichen homöopathischen Mittel

Von Dr. Francesco Candeloro Cholesterin ist ein lebenswichtiges Element unseres Körpers, auch wenn es unter Patienten für die Risiken bekannt ist, die es auf kardiovaskulärer Ebene verursachen kann. Finden wir heraus, wie Sie mit homöopathischen Mitteln einen hohen Cholesterinspiegel heilen können. Urs...

Nächster Artikel

27. Januar, der Tag der Erinnerung

27. Januar, der Tag der Erinnerung

Anlässlich des Gedenktages, der Veranstaltungen, der Shows und der runden Tische finden im gesamten italienischen Hoheitsgebiet zahlreiche Feierlichkeiten statt, die der Vertiefung der schriftlichen und fotografischen Dokumente über die Judenverfolgung dienen und nicht nur . Dieser Tag wurde am 20. ...