Plantarreflexzonenmassage in der Schwangerschaft: alle Vorteile



Während der Schwangerschaft ist die Frau unzähligen Veränderungen unterworfen, sowohl physisch als auch metabolisch.

Ungleichgewichte und Beschwerden sind oft an der Tagesordnung: von der inzwischen gefürchteten Übelkeit über Rückenschmerzen, von Wassereinlagerungen bis hin zu geschwollenen und schmerzenden Füßen.

Die Fußreflexzonenmassage kann diesen unruhigen Weg ab dem dritten Monat begleiten und das Gewicht (im weitesten Sinne des Wortes) dieser großen Veränderung effektiv reduzieren.

Schwangerschaft und Verdauungsstörungen

Häufig sind die ersten Symptome mit einer Zunahme der Geruchs- und Geschmacksempfindlichkeit verbunden, die den Magenapparat beeinflusst und manchmal seine "Verdauungsfunktion" antizipiert.

Übelkeit, also Ex-ante-Ablehnungen, Appetitlosigkeit oder im Gegenteil unwiderrufliche Heißhunger und das Bedürfnis, häufig mit nachfolgenden Verdauungsproblemen zu essen, sind die beiden Seiten derselben Medaille: ein Ungleichgewicht, das vom zentralen Nervensystem zum Verdauungssystem und seinen Funktionen nachhallt.

Die Behandlung des Fußes und der Reflexzonen von Magen und Leber an der Plantarfront hilft dabei, die Muskeln des Verdauungssystems zu entspannen, die Organe zu erwärmen und ihre korrekte Funktion auszugleichen.

Im Falle von Magensäure und Übelkeit / Erbrechen behandeln wir ein Organ bei Überlastungszuständen. Die erforderliche Manipulation ist Sedierung und Zerstreuung : rotatorische Bewegungen, die beruhigen und desinfizieren.

Bei Verdauungsproblemen und Meteorismus ist Druck erforderlich, um die Organfunktion zu stimulieren: ein tiefer und konstanter Druck, der die schlafende Motilität "weckt".

Der Magen ist zwischen dem rechten und dem linken Fuß aufgeteilt : Es ist gut, die Speiseröhre und die Kardia am linken Fuß zu behandeln und dann die anderen Teile des Magens am rechten Fuß zu behandeln.

Die Leber ist stattdessen nur am rechten Fuß vorhanden und wird je nach Fall stimuliert oder beruhigt und trägt zur korrekten Funktion des gesamten Magenapparates bei.

Die Karte der Fußreflexzonenmassage

Schwangerschaft und lymphatische Stase

Ein weiteres Symptom, das während der Schwangerschaft zu spüren ist, insbesondere im Laufe der Monate, sind geschwollene Beine und Füße, Wassereinlagerungen an den Oberschenkeln und Armen und das Gefühl einer allgemeinen Schwellung, die durch Flüssigkeitsstagnation verursacht wird .

Die Fußreflexzonenmassage ist in diesen Fällen sehr effektiv, da sie auf das gesamte Lymph- und Harnsystem wirkt, Stagnation hervorruft, Flüssigkeiten und Toxine ableitet und die Diurese begünstigt.

Die Übung erfolgt durch Stimulation der Reflexpunkte der Gürtel und Lymphknoten, die sich sowohl im plantaren Bereich als auch im Dorsalbereich befinden. Zunächst muss jedoch der Bereich der sogenannten Lymphlagune, der sich anatomisch an der Stelle befindet, an der der Ductus thoracicus mit dem linken Subclavia verbunden ist und zwischen dem dritten und vierten Finger des linken Plantarteils identifiziert werden muss, angefordert werden.

An diesem Punkt muss eine Reihe von energetischen Drücken (6 oder 7) angewendet werden, um die Lymphdrainage einzuleiten. Die Behandlung des oberen Lymphkreislaufs erfolgt durch die Stimulierung der Interdigitalräume an beiden Füßen mit einem "Prise" -Druck, der sowohl die Plantarseite als auch die Dorsalseite stimuliert.

Dieser Praxis kann eine Stimulation der axillären Lymphknoten folgen, ein halbkreisförmiger Pfad, der vom lateralen Plantarbereich ausgeht und zwischen dem vierten und fünften Finger beider Füße ankommt.

Der untere Lymphkreislauf umfasst die Lymphdrüsen zwischen dem Innenknöchel und dem Außenknöchel um den Rist und entlang des Fußgelenks. Häufig sind diese Bereiche schmerzhaft, da es sich in der Regel um Stagnationsbereiche handelt.

Schließlich ist es gut, den Ductus thoracicus zu behandeln, der sich entlang des Plantargewölbes in einer Reflexzone befindet, die parallel zur Wirbelsäule verläuft und von unterhalb der Großzehe bis in den Bereich der Blase reicht. Die Passage kann in beide Richtungen von oben nach unten und von der Blase bis zum großen Zeh verfolgt werden. In dieser Praxis wird das Harnsystem stimuliert, das für die Beseitigung von Ödemen und Lymphstauungen unerlässlich ist.

Warnungen

Die Fußreflexzonenmassage kann leicht in allen Fällen praktiziert werden, in denen keine Probleme und Leiden des Fötus vorliegen . Ansonsten müssen Sie sehr sorgfältig und mit den Anweisungen des Frauenarztes vorgehen .

Es ist wichtig, auch in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft auf eine sehr heikle Zeit zu achten, in der es ratsam ist, die Bereiche des endokrinen Systems und des Genitalsystems nicht zu stimulieren.

Natürliche Heilmittel für geschwollene Beine während der Schwangerschaft

Um mehr zu erfahren:

> Alles über Fußreflexzonenmassage

Vorherige Artikel

Karma und Krankheit nach Swami Vishnudevananda

Karma und Krankheit nach Swami Vishnudevananda

Es ist schön, die Bücher bestimmter spiritueller Giganten zu lesen. Es hilft uns zu verstehen, wie sehr die Anhaftung an fallenden Dingen in uns ist. Und wenn man sich an dem festhält, was fällt, geht es den umgekehrten Weg der Askese. Und durch Askese möchte ich mich nicht auf einen Berg zurückziehen und als Einsiedler leben. Stei...

Nächster Artikel

Mischung ätherischer Öle für den Hals

Mischung ätherischer Öle für den Hals

Der Hals wird zusammen mit Gesicht und Händen oft als Visitenkarte betrachtet: der erste Teil des Körpers, den eine Person von uns sieht, selbst in Situationen, in denen wir sehr bedeckt sind, wie im Winter. Zusammen mit den Händen und dem Gesicht sind sie besonders von den Zeichen der Hautalterung betroffen. D...