Verhindern Sie Erkältungen mit natürlichen Heilmitteln



Jeder niest früher oder später : Das Erkältungsvirus (Rhinovirus) ist - leider - ein hartnäckiger Organismus, der immer auf unseren Nasenschleimhäuten vorhanden ist.

Sobald wir mit der Immunabwehr etwas "knapp" sind, übernimmt das Erkältungsvirus .

Unter den besten natürlichen Heilmitteln gegen Erkältungen finden wir all jene, die die natürliche Immunabwehr unseres Körpers verbessern . Es gibt andere, die wir gemeinsam entdecken wollen.

Verhindern Sie Erkältungen mit natürlichen Heilmitteln: warum

Eine uralte Werbung ist fast zu einem medizinischen Rat geworden, der rezitiert: " Vorbeugen ist besser als heilen " und die Gerichtsmediziner des chinesischen Kaisers wurden entlassen, als der Kaiser krank wurde.

Denn der beste und effektivste Weg, die Krankheit zu bekämpfen, besteht darin, das Auftreten dieser Krankheit zu vermeiden . Es gilt auch und vor allem für Erkältungen, eine häufige Erkrankung, die in den kalten Monaten fast selbstverständlich ist.

Eine gute Vorbeugung mit den richtigen Naturheilmitteln kann die Erkältungsgefahr, die Atemwegserkrankungen im Allgemeinen, aber auch die Grippe bis zu 95% reduzieren .

Natürliche Heilmittel drängen sich nicht auf unseren Körper, sondern können seine angeborenen Verteidigungsfähigkeiten gegen Angriffe von außen, einschließlich der des Rhinovirus, anregen !

Vermeiden Sie Erkältungen mit natürlichen Mitteln: Nahrung

Die erste " äußere Gefahr", vor der man sich wehren kann, ist ein unerwartetes Element: Nahrung, die nicht nur Nährstoffe trägt, sondern auch Moleküle und Mikroorganismen, die möglicherweise für unseren Körper schädlich sind.

Aus diesem Grund befindet sich der größte Teil unseres Immunsystems - das für die Abwehr zuständig ist - im Magen-Darm-Trakt.

Durch die Unterstützung der Darmversorgung und die richtige Ernährung kann ein großer Teil der kleinen Winterkrankheiten vermieden werden.

Die richtige Ernährung und das intestinale Wohlbefinden werden unsere Eckpfeiler sein, um Erkältungen durch natürliche Heilmittel zu verhindern, im Detail:

> Bevorzugte Lebensmittel : Rohes Gemüse, frisches Obst der Saison, aufgrund des hohen Gehalts an Vitaminen und Mineralsalzen. Bestimmte Lebensmittel sind für Infektionen wie Knoblauch und Zwiebeln verantwortlich. Lebensmittel, die reich an Vitamin C sind, wie Paprika, Chili, Rucola, Erdbeeren und Zitrusfrüchte.

> Zu vermeidende Lebensmittel : Konservierte, konservierte, vorgekochte, aromatisierte, bereits gewürzte Lebensmittel. Sie werden jetzt von gesunden Mineralvitaminen beraubt. Unser Körper verbraucht viel Energie, um die "Giftstoffe" - die synthetischen Produkte, die in verpackten Lebensmitteln verwendet werden - zu beseitigen, und dies verlangsamt die Immunreaktion. Eine natürliche Ernährung, die auf frischen, ganzen und biologischen Lebensmitteln basiert, reduziert die Aufnahme von Giftstoffen und gibt dem Körper die Energie, die für eine korrekte Immunabwehr erforderlich ist.

> Hilfe für den Darm : probiotische Milchsäurebakterien, insbesondere solche, die auf Laktobazillen und Bifidobakterien basieren. In mehreren wissenschaftlichen Studien wird nun unterstrichen, wie Probiotika die Inzidenz von Atemwegsinfektionen reduzieren können und in jedem Fall die Dauer und den Schweregrad der Erkrankungen im Krankheitsfall verringern.

Erkältungen mit natürlichen Mitteln verhindern: Welche Mittel?

Was sind die wirksamsten natürlichen Heilmittel gegen Erkältungen? Diejenigen, die den Körper dazu anregen können, sich zu "verteidigen". Hier sind einige, vielleicht die am wenigsten bekannten:

> Fungo r eishi (Ganoderma lucidum), an dessen Besitz die wissenschaftliche Forschung erfolgreich forscht, da es Moleküle enthält, die die Aktivität stimulieren (oder besser modulieren) und die Anzahl der Immunzellen, die Infektionen entgegenwirken, nämlich Makrophagen und T-Lymphozyten.

> Vitamine : Es ist bekannt, dass Vitamin C (vor allem in der Rosa canina und in der Acerola enthalten ) auch stimulierende Wirkungen auf das Immunsystem haben kann. Oft wird jedoch die Bedeutung von Vitamin D vernachlässigt, das nun auch Gegenstand dieser Funktion ist, zusätzlich zu der bereits bekannten Aktivität im Calciumstoffwechsel.

> Mineral i: Zink und Selen, die die individuelle Abwehr stärken und das Infektionsrisiko verringern, nicht nur Infektionen der Atemwege. Mangankupfer als Spurenelemente unterstützen die Funktionalität des Immunsystems.

> Phytotherapie : Uncaria tomentosa, die dank der oxindolischen Alkaloide immunstimulierende Wirkung gezeigt hat. Neben dem bekannten Echinacea und der Astragalus- Wurzel.

> P apto-Produkte : Honig und Propolis

> Wesentlich o , ausgezeichnet, wenn es in der Umgebung oder in den Werten eines heißen Bades diffundiert. Besonders die von: Benzoin, Eukalyptus, Zimt .

Lesen Sie auch Kälte bei Kindern, wie man sie heilen kann >>

Vorherige Artikel

Cholesterin, die natürlichen homöopathischen Mittel

Cholesterin, die natürlichen homöopathischen Mittel

Von Dr. Francesco Candeloro Cholesterin ist ein lebenswichtiges Element unseres Körpers, auch wenn es unter Patienten für die Risiken bekannt ist, die es auf kardiovaskulärer Ebene verursachen kann. Finden wir heraus, wie Sie mit homöopathischen Mitteln einen hohen Cholesterinspiegel heilen können. Urs...

Nächster Artikel

27. Januar, der Tag der Erinnerung

27. Januar, der Tag der Erinnerung

Anlässlich des Gedenktages, der Veranstaltungen, der Shows und der runden Tische finden im gesamten italienischen Hoheitsgebiet zahlreiche Feierlichkeiten statt, die der Vertiefung der schriftlichen und fotografischen Dokumente über die Judenverfolgung dienen und nicht nur . Dieser Tag wurde am 20. ...