10 Dinge für die Selbstverteidigung von Frauen



Wenn wir die Zahlen über Gewalt gegen Frauen, Übergriffe, Feminizide und Vergewaltigungen lesen und das Ausmaß des Problems erkennen, dann können wir anhand realer Daten die Wichtigkeit von Selbstverteidigung selbst zu diesem Thema bewerten der Prävention.

Es ist in der Tat aus der Prävention, die Selbstverteidigung beginnt, aus dem Wissen um die Mechanismen, die mit Gewalt bei dem sogenannten schwachen Geschlecht verbunden sind.

Was sollte jede Frau wissen, um die mit geschlechtsspezifischer Gewalt verbundenen Risiken zu minimieren und zu wissen, wie sie auf harmlose Aggressionen reagieren und sie verlassen kann?

1. Kleiderordnung und Verhaltenssprache

Die Angreifer handeln nie zufällig, es gibt keine Opfer. Es gibt immer Verhaltensweisen, die den Angreifer dazu bringen, sich auf eine bestimmte Art von Opfer zu konzentrieren .

Zu viel Überschwang oder zu viel Unsicherheit sind beide Extreme, die ungewollte Aufmerksamkeit erregen : Die Kleiderordnung in unsicheren Zusammenhängen ist sehr wichtig, vor allem wenn Sie alleine sind, ohne Freunde.

2. Alkohol und andere Drogen

Die Verwendung von Suchtstoffen ist eng mit der Sexualität verbunden, da Drogen einschließlich Alkohol eine enthemmende Wirkung haben.

Die Einnahme von Medikamenten ist deshalb nicht nur deshalb zu vermeiden, weil sie weh tut, sondern auch, weil sie die Instinkte verstärkt, sie weniger kontrolliert, unvorbereitet und risikobehafteter einschätzt.

Was Alkohol anbelangt, ist es gut, in sicheren Zusammenhängen mit vertrauenswürdigen Personen zu trinken (vorausgesetzt, es ist moderat), ohne dass Getränke von Fremden angenommen werden.

Alkoholschäden sind bei jungen Menschen größer

3. Flucht und schreien

So banal es auch erscheinen mag, zu laufen und zu schreien, sind Statistiken in der Hand, die beiden Faktoren, die mehr als jeder andere einen Gewaltversuch zu nichts führen kann .

Diese beiden Elemente sind in fast 90% der Fälle von Gewalt vorhanden, die nicht ausgeführt wurden, da der Angreifer befürchtet, entdeckt, gesehen und gefangengenommen zu werden, und lässt daher nach. Es genügt für jemanden, aus einem Fenster zu schauen, das von den Schreien fasziniert ist, um die Chance zu erhöhen, dass der Angreifer flieht.

4. Steig auf

Unabhängig davon, ob wir auf Aggressionen reagieren oder nicht, landen wir in 90% der Fälle auf dem Boden und in fast allen Fällen auf dem Boden . Der erste Eindruck ist schrecklich, er scheint zum Scheitern verurteilt, dominiert, ohne Flucht, aber wenn Sie Kampfsport studieren, werden Sie feststellen, dass diese Position nicht so schrecklich ist, wie es scheint.

Kampfkünste, die auf Bodenkämpfen basieren, können uns tausend Werkzeuge zur Verfügung stellen, um die Situation umzukehren und besser zu werden, unabhängig von den anfänglichen Nachteilen hinsichtlich Stärke, Größe und Gewicht. In diesem Sinne sind brasilianisches Jiu Jitsu, Grappling und Sambo zu empfehlen.

5. Die zentrale Linie

Wenn Sie auf eine Aggression reagieren möchten, ist es hilfreich zu wissen, wo Sie zuschlagen müssen . Vergessen Sie Filme und Workouts: Die wichtigsten Punkte, an denen Sie im Falle von Leben oder Tod treffen können, befinden sich entlang der Mittellinie des Körpers: Kopf, Nase, Augen, Kinn, Hals, Magenmund, Genitalien, Nacken, Wirbelsäule dorsal . Alle diese Teile stoppen sofort den Angreifer, die anderen können nur Schmerzen verursachen und ihn dann weiter ärgern.

6. Objekte, um sich zu verteidigen

Die Angst lähmt uns manchmal und wir wissen nicht, wie nützlich ein Schlüsselsatz, eine Handtasche, ein Regenschirm, Fersen oder ein Mobiltelefon sein können : Jedes Objekt ist nützlich, um einen Angreifer zu beeindrucken .

Der Hauptzweck sollte sein, sich zu befreien, wegzulaufen und zu rufen, dass es sich, wie erwähnt, um eine der effektivsten Waffen handelt. Chili spritzen? In der Summe haben alle Arten von Sprays, einschließlich Lack oder Deodorant, einen schrecklichen Effekt auf die Augen und können uns dabei helfen, einen Fluchtweg zu finden.

7. Kampfkunst

Ein ernsthaftes Studium der Kampfkunst oder eines Kampfsports wird uns sicherlich die Mittel geben, um auf Aggressionen zu reagieren. Aber Sie müssen realistisch sein: Niemand kann Ihnen das Schwimmen beibringen, ohne in den Pool zu gehen, was bedeutet: Um zu lernen, zu kämpfen, müssen Sie kämpfen und Kampfkünste, die nicht vorhersehen, dass dies oft nicht richtig funktioniert.

Darüber hinaus sind Angreifer häufig mehr als einer, und dies ändert den gesamten Kontext: Es ist gut, vor einem Kampf beurteilen zu können.

8. Schlag oder Schlag?

Oft ist der Schlag nicht wirklich effektiv, während ein schlecht gegebener Schlag mit bloßen Händen die Hand verletzen kann. Was zu tun Ein Mittelweg: der Handschlag .

Die Handfläche nahe am Handgelenk ist stark und widerstandsfähig und viel weniger empfindlich als die Fingerknöchel; Gleichzeitig kann es viel mehr Kraft ausdrücken als ein einfacher Schlag .

9. Gewalttätige Partner

Wenn Sie einen neuen Partner haben, achten Sie auf die geringste Manifestation von Gewalt und nehmen Sie eine korrekte Einschätzung vor. Der überwiegende Anteil der Gewalt gegen Frauen kommt zu Hause und in der Familie vor. Es ist wichtig, niemals einem gewalttätigen Partner die Chance zu geben, normales Verhalten zu machen, das nicht normal ist .

10. Sechster Sinn

Folge deiner Bedeutung . Akzeptieren Sie nicht die Gesellschaft derer, die Sie nicht inspirieren, vermeiden Sie eine Straße, die Sie überhaupt nicht mögen. Beeilen Sie sich, wenn Sie sich ausgesetzt fühlen, und suchen Sie nach der Menge, wenn Sie das Gefühl haben, dass jemand Sie verfolgt oder beobachtet. Zögern Sie nicht, Freunde oder Strafverfolgungsbehörden anzurufen .

Vorherige Artikel

Cholesterin, die natürlichen homöopathischen Mittel

Cholesterin, die natürlichen homöopathischen Mittel

Von Dr. Francesco Candeloro Cholesterin ist ein lebenswichtiges Element unseres Körpers, auch wenn es unter Patienten für die Risiken bekannt ist, die es auf kardiovaskulärer Ebene verursachen kann. Finden wir heraus, wie Sie mit homöopathischen Mitteln einen hohen Cholesterinspiegel heilen können. Urs...

Nächster Artikel

27. Januar, der Tag der Erinnerung

27. Januar, der Tag der Erinnerung

Anlässlich des Gedenktages, der Veranstaltungen, der Shows und der runden Tische finden im gesamten italienischen Hoheitsgebiet zahlreiche Feierlichkeiten statt, die der Vertiefung der schriftlichen und fotografischen Dokumente über die Judenverfolgung dienen und nicht nur . Dieser Tag wurde am 20. ...