Versuchen Sie den koreanischen Ginseng, um Stress abzubauen



Die Herbstsonnenwende kündigte den Wechsel der Jahreszeit an. Wie so oft "lebt" unser Körper den Übergang mit Stoffwechselveränderungen, psychophysischem Stress und psychosomatischen Manifestationen.

Manchmal dient es einfach als belebendes Mittel, das das Immunsystem anregt und stärkt, wodurch das Herz-Kreislauf- und Magen-Darm-System wieder ins Gleichgewicht gebracht wird, wie beispielsweise koreanischer Ginseng, mehrjähriges Kraut aus Südkorea, das aber auch in China und Japan vorkommt Viel Zeit wird als die am besten geeignete Ginseng- Sorte bewertet.

Koreanischer Ginseng und Nervensystem

Die Eigenschaften von Ginseng und seiner Wirkstoffe wie Ginsenoside und Panaxans (mit ähnlicher Wirkung wie Steroide) ermöglichen es, Stress zu bekämpfen, indem sie die Produktion von Endorphinen stimulieren, die die Stimmung verbessern und das Nervensystem wieder ins Gleichgewicht bringen.

Tatsächlich profitieren die mnemonischen Fähigkeiten und der Konzentrationsgrad, die Angst wird gelindert und die Schlafqualität verbessert sich.

Entdecken Sie auch Eigenschaften und Verwendungen von Sibirischer Ginseng

Koreanischer Ginseng und Immunsystem

Stress schwächt leider unser Immunsystem, weil es fast gleichzeitig psychisch und physisch wirkt. Wenn Sie unter Druck stehen, hören Sie oft nicht auf Ihren Körper, weil Sie keine Zeit haben, weil Sie etwas anderes vorziehen.

Wenn wir jedoch ein Stadium der psycho-physischen Erschöpfung mit Ermüdung, einem Stimmungsabfall und Schlafstörungen erreichen, wird unser Körper leicht von Erkältungen, Muskelschmerzen und Gastritis befallen.

Besonders bei saisonalen Veränderungen ist es gut, "den Boden", das Immunsystem, zu heilen und es zu stärken. Koreanischer Ginseng stimuliert die Produktion von Lymphozyten und übt eine antioxidative Wirkung aus . Es unterstützt die Atemwege und schützt es vor saisonalen Krankheiten wie Erkältungen.

Korean Ginseng, die Vorteile

Die Vorteile von Ginseng sind wirklich vielfältig: Auf Herz-Kreislauf-Niveau verbessert es die Durchblutung, reguliert den Cholesterin- und Blutzuckerspiegel. Im Magen wirkt es gegen Appetitlosigkeit und Übelkeit.

Es lindert auch Wechseljahrsbeschwerden und reguliert die männliche sexuelle Funktionsstörung.

Wie man koreanischen Ginseng einnimmt

Es ist gut, es morgens oder in der ersten Hälfte des Tages einzunehmen. Im Trockenextrakt beträgt die tägliche Standarddosis 200 mg.

Warnungen

Wegen seiner starken stimulierenden Wirkung wird es nicht für Patienten empfohlen, die an Bluthochdruck leiden, in schwangeren oder stillenden Zuständen.

Wie Ginseng gibt es auch andere natürliche Tonika. Finden Sie heraus, was sie sind

Vorherige Artikel

Karma und Krankheit nach Swami Vishnudevananda

Karma und Krankheit nach Swami Vishnudevananda

Es ist schön, die Bücher bestimmter spiritueller Giganten zu lesen. Es hilft uns zu verstehen, wie sehr die Anhaftung an fallenden Dingen in uns ist. Und wenn man sich an dem festhält, was fällt, geht es den umgekehrten Weg der Askese. Und durch Askese möchte ich mich nicht auf einen Berg zurückziehen und als Einsiedler leben. Stei...

Nächster Artikel

Mischung ätherischer Öle für den Hals

Mischung ätherischer Öle für den Hals

Der Hals wird zusammen mit Gesicht und Händen oft als Visitenkarte betrachtet: der erste Teil des Körpers, den eine Person von uns sieht, selbst in Situationen, in denen wir sehr bedeckt sind, wie im Winter. Zusammen mit den Händen und dem Gesicht sind sie besonders von den Zeichen der Hautalterung betroffen. D...